Baumansicht ein

Brotkrumen-Navigation

Symbol Kategorie

j o l n e s – Joint Learning in Northern European Studies

Reiter

j o l n e s  –  Joint Learning in Northern European Studies

(formerly known as E-Master Scandinavian and Finnish Studies)
The project j o l n e s  –  Joint Learning in Northern European Studies (also: Cooperative E-Learning in so called Rare Subjects) brings together students, teachers and expertise from several departments within Scandinavian and Finnish Studies as well as from related subjects.

You want to study online within an international student group? Find out more about the project, the cooperation principle and the courses here and on the project's homepage!
.
Bild: Von rawpixel auf pixabay.com
  • Humboldt-University Berlin, Dep. of Northern European Studies
  • Goethe-University Frankfurt am Main, Dep. of Scandinavian Studies
  • Albert-Ludwigs-University Freiburg, Dep. of Scandinavian Studies
  • Münster University, Dept. of Northern Philology
  • University of Turku - Kotimainen kirjallisuus - Dep. of Finnish Literature
  • Université de Strasbourg - Département d'Études Scandinaves
These webinars and digital lectures have been offered within the cooperation network of the E-Master Scandinavian and Finnish Studies since 2013:
Winter semester 2013/2014:
  • Scandinavian popular culture
  • Visual cultures in Scandinavia around 1900
Summer semester 2014:
  • Aspects of Finnish Literature: Texts and Contexts
Winter semester 2014/2015:
  • Aspects of Finnish Literature: Texts and Contexts
Summer semester 2015:
  • Aktuelle Tendenzen der skandinavistischen Nachwuchsforschung.
Winter semester 2015/2016:
  • Aktuelle Tendenzen der skandinavistischen Nachwuchsforschung
  • Aspects of Urban Life in Visual Culture and Literature 1900
Summer Semester 2016:
  • Frauen - Männer - Literatur im 19. Jahrhundert
Winter semester 2016/2017:
  • Hunger in der skandinavischen Literatur
  • Rechtskultur im isländischen Mittelalter
  • Aspects of Finnish Literature: Texts and Contexts
Summer semester 2017:
  • Moral? Egal. Skandal! Zur Ästhetik der Subversion in Matias Faldbakkens Skandinavisk Misantropi (2001-2008)  
Winter semester 2017/2018:
  • Old Norse Mythology Transnational. 
  • Karl der Große im Norden - Übersetzung und Adaption. 
Summer semester 2018:
  • Einführung Interkulturalität am Beispiel Skandinavien. 
Winter semester 2018/19:
  • Moral? Egal. Skandal! Zur Ästhetik der Subversion in Matias Faldbakkens Skandinavisk Misantropi (2001-2008) 
Summer semester 2019:
  • Frauen - Männer - Literatur im 19. Jahrhundert
Winter semester 2019/20:
  • Scandinavia in the Middle Ages
Summer semester 2020:
  • Fremde im eigenen Land – Jüdische Figuren in der skandinavischen Erzählliteratur des 19. Jahrhunderts
Winter semester 2020/21:
  • Spezies. Tiere in der skandinavischen Literatur ab 1900
  • Seuchen und Epidemien in skandinavischer Literatur und Kino
  • Textkörper – Körpertexte. Überblick über Theorien und Methode
Summer semester 2021:
  • Danish Manuscripts from the Middle Ages
  • Transnational Aspects of Finnish Literature
  • Populärkultur in Skandinavien: Theorie, Historiographie, kulturwissenschaftliche Analyse
Winter semester 2021/22:
  • Myth, media and the joy of narration. Old Norse Mythology since the Middle Ages
  • Alltagsliteratur
Myth, media and the joy of narration. Receptions of Old Norse Mythology since the Middle Ages. Online Seminar (Thomas Mohnika, University of Strasbourg & Anja Ute Blode, University of Cologne)
Given the increased media presence of elements of Norse mythology and the Norse Middle Ages, the courses will provide an introduction to current issues in Old Norse mythology. The course topic is developed over two courses. Participation in only one course is possible.

Thematically, this first course will focus on an examination of the most important sources, texts, and myths from the reception of the Norse Middle Ages.
Building on this, the second course (in summer 2022) deals with the reception of Norse mythology from the 18th century onwards. A wide variety of sources from classical literature and art history, from the political history of the 1930s/40s, and more recent popular culture will be explored.
In order to encompass the concept of myth in the diverse sources on the Norse Middle Ages, interdisciplinary theoretical and methodological concepts will be drawn upon, such as aspects of memory studies, literary studies, visual culture, media theory, and reception studies.

LearningObjectives:
1) Students will have become familiar with the major sources on Norse mythology (Course 1) and aspects of modern reception (Course 2).
2) Students have become familiar with the most important interdisciplinary theories on the concept of myth and the reception of Norse mythology and can evaluate and apply them.
3) Students will be able to apply the knowledge they have acquired to current adaptations of aspects of Norse mythology, e.g. in TV series or computer games, and critically examine them.

Format:
Both course combines weekly instructions via videoconference, online learning and a group presentation.
This first course is rounded off by a two-day seminar in Strasbourg in December.
The seminar is taught via Moodle at the University of Strasbourg.

Students are expected to prepare for the seminars by watching instructional videos, reading relevant assigned literature and participating in a group forum discussion.
Session times:
Thursday 10-12h Course Language: English

Course period:
October 14, 2021 - December 18, 2021
Final Symposium 1: 16 - 18 December 2021 in Strasbourg

Registration:
Until 14/09/2021 via hello-jolnes@uni-koeln.de
(Kölner Studierende melden sich bitte zusätzlich via Klips 2.0 an)
pdf Flyer Myth media joy of narration – Old Norse Mythology winter 2021
Alltagsliteratur. Online Seminar (Joachim Grage, University of Freiburg)
Mitte des 19. Jahrhunderts entdeckt die skandinavische Literatur den Alltag. Es sind vor allem schreibende Frauen, die mit "Hverdagsfortællinger" oder mit "teckningar utur vardagslivet" an die Öffentlichkeit treten und (auch international!) erfolgreich sind, und das, obwohl Alltägliches auf den ersten Blick ja nicht unbedingt im Verdacht steht, besonders spannend, spektakulär oder überhaupt erzählenswert zu sein.

Das Phänomen ist jedoch nicht auf den Poetischen Realismus beschränkt, sondern auch gegenwärtig wieder aktuell, nun im Zeichen des autofiktionalen Erzählens, bei dem uns Autor*innen (scheinbar) Einblick in noch so banale Geschehnisse ihres täglichen Lebens geben.

Lernziele:
Im Seminar wollen wir der Frage nachgehen, was Alltag überhaupt ist und wie die Auffassung von Alltäglichkeit auch historisch bedingt ist. Anhand von konkreten Texten soll dann untersucht werden, was am Alltag erzählenswert ist, wie er jeweils literarisch inszeniert wird und ob sich eine Poetik des Alltags herausarbeiten lässt.


Ausgehend von theoretischen Texten zum Begriff des Alltags und dem Alltag als Gegenstand der Literaturwissenschaft wollen wir realistische Erzählungen und Romane des 19. Jahrhunderts sowie aus der Gegenwart lesen und untersuchen.

Gute Kenntnisse in mindestens einer skandinavischen Sprache sind Voraussetzung für die Teilnahme


Session times:
Tuesdays 2 – 4 pm (Zoom)

Course start:
October 21, 2021

Registration:
Until October 7, 2021 via hello-jolnes@uni-koeln.de
pdf Flyer Alltagsliteratur winter 2021
Please do not hesitate to contact us at
j o l n e s – Joint Learning in Northern European Studies
hello-jolnes@uni-koeln.de
 
Enrolment summer semester 2021:
All students from cooperating departments can enroll for courses taught in summer semester 2021 via email: hello-jolnes@uni-koeln.de

Present courses

Kurs

Alltagsliteratur

Anmeldung: Keine Anmeldung möglich  
Verfügbarkeit: 18. Okt 2021, 21:55 - 28. Mär 2022, 22:00  
Um dieses Objekt zu nutzen, müssen Sie angemeldet sein und entsprechende Zugriffsrechte besitzen.  

Pool of courses

Lernmodul Datei

Course_Descriptions

pdf   461,9 KB   Version: 2   18. Feb 2020, 09:35   Anzahl Seiten: 7  
Verfügbarkeit: 05. Nov 2013, 14:35 - 05. Nov 2015, 14:35  
Um dieses Objekt zu nutzen, müssen Sie angemeldet sein und entsprechende Zugriffsrechte besitzen.  
Kurs

Aktuelle Tendenzen in der skandinavistischen Nachwuchsforschung

Status: Dieser Inhalt ist offline bzw. nicht verfügbar.  
Anmeldung: Keine Anmeldung möglich  
Veranstaltungszeitraum: 01. Okt 2015 - 08. Feb 2016  
Verfügbarkeit: 01. Okt 2015, 00:00 - 08. Feb 2016, 00:00  
Um dieses Objekt zu nutzen, müssen Sie angemeldet sein und entsprechende Zugriffsrechte besitzen.  
Kurs

Aspects of Finnish Literature: Texts and Contexts

E-Masterseminar in cooperation with the University of Turku - Kotimainen kirjallisuus
   Status: Dieser Inhalt ist offline bzw. nicht verfügbar.  
Anmeldung: Keine Anmeldung möglich  
Veranstaltungszeitraum: 01. Okt 2016 - 01. Apr 2017  
Verfügbarkeit: 01. Okt 2016, 00:00 - 01. Apr 2017, 00:00  
Um dieses Objekt zu nutzen, müssen Sie angemeldet sein und entsprechende Zugriffsrechte besitzen.  
Kurs

Aspects of Urban Life in Visual Culture and Literature 1900

E-seminar (Uppsala Universitet - Konsthistoriska institutionen & Universität zu Köln - Institut für Skandinavistik/Fennistik)
Status: Dieser Inhalt ist offline bzw. nicht verfügbar.  
Anmeldung: Keine Anmeldung möglich  
Veranstaltungszeitraum: 12. Okt 2015 - 30. Jan 2016  
Verfügbarkeit: 12. Okt 2015, 00:00 - 30. Jan 2016, 00:00  
Um dieses Objekt zu nutzen, müssen Sie angemeldet sein und entsprechende Zugriffsrechte besitzen.  
Kurs

Danish Manuscripts from the Middle Ages

Online seminar (Seán Vrieland, Arnamagnæan Institute Copenhagen; Anja Ute Blode, University of Cologne)
Status: Dieser Inhalt ist offline bzw. nicht verfügbar.  
Anmeldung: Keine Anmeldung möglich  
Verfügbarkeit: 09. Apr 2021, 13:55 - 30. Sep 2021, 23:55  
Um dieses Objekt zu nutzen, müssen Sie angemeldet sein und entsprechende Zugriffsrechte besitzen.  
Kurs

Visuelle Kulturen in Skandinavien um 1900 (WiSe 2013/2014)

E-Masterseminar Universität Köln
   Status: Dieser Inhalt ist offline bzw. nicht verfügbar.  
Anmeldung: Keine Anmeldung möglich  
Veranstaltungszeitraum: 01. Okt 2013 - 01. Apr 2014  
Verfügbarkeit: 01. Okt 2013, 00:00 - 01. Apr 2014, 00:00  
Um dieses Objekt zu nutzen, müssen Sie angemeldet sein und entsprechende Zugriffsrechte besitzen.  
Kurs

Einführung Interkulturalität am Beispiel Skandinavien

E-Seminar (Susanna Stempfle Albrecht, Universität Münster)
Status: Dieser Inhalt ist offline bzw. nicht verfügbar.  
Anmeldung: Keine Anmeldung möglich  
Veranstaltungszeitraum: 09. Apr 2018 - 18. Jul 2018  
Verfügbarkeit: 09. Apr 2018, 09:30 - 08. Nov 2018, 07:30  
Um dieses Objekt zu nutzen, müssen Sie angemeldet sein und entsprechende Zugriffsrechte besitzen.  
Kurs

Frauen – Männer – Literatur im 19. Jahrhundert (summer 2016)

E-Vorlesung Stefanie von Schnurbein, Berlin. Krieg der Geschlechter, Frauenfrage, Emanzipation, Männlichkeitskrisen – diese The
Status: Dieser Inhalt ist offline bzw. nicht verfügbar.  
Anmeldung: Keine Anmeldung möglich  
Veranstaltungszeitraum: 01. Apr 2016 - 30. Sep 2016  
Verfügbarkeit: 01. Apr 2016, 00:00 - 30. Sep 2016, 00:00  
Um dieses Objekt zu nutzen, müssen Sie angemeldet sein und entsprechende Zugriffsrechte besitzen.  
Kurs

Fremde im eigenen Land – Jüdische Figuren in der skandinavischen Erzählliteratur des 19. Jahrhunderts

E-Seminar, Prof. Dr. Joachim Grage, Universität Freiburg
Status: Dieser Inhalt ist offline bzw. nicht verfügbar.  
Anmeldung: Keine Anmeldung möglich  
Veranstaltungszeitraum: 21. Apr 2020 - 30. Okt 2020  
Verfügbarkeit: 20. Apr 2020, 11:00 - 28. Feb 2021, 08:50  
Um dieses Objekt zu nutzen, müssen Sie angemeldet sein und entsprechende Zugriffsrechte besitzen.  
Kurs

Hunger in der skandinavischen Literatur (winter 2016/2017)

E-Masterseminar Frederike Felcht und Thomas Esser, Goethe-Universität-Frankfurt am Main
   Status: Dieser Inhalt ist offline bzw. nicht verfügbar.  
Anmeldung: Keine Anmeldung möglich  
Veranstaltungszeitraum: 01. Okt 2016 - 01. Apr 2017  
Verfügbarkeit: 01. Okt 2016, 00:00 - 01. Apr 2017, 00:00  
Um dieses Objekt zu nutzen, müssen Sie angemeldet sein und entsprechende Zugriffsrechte besitzen.  
Kurs

Karl der Große im Norden - Übersetzung und Adaption

E-Seminar (Elena Brandenburg, Universität zu Köln)
Status: Dieser Inhalt ist offline bzw. nicht verfügbar.  
Anmeldung: Keine Anmeldung möglich  
Veranstaltungszeitraum: 01. Apr 2018 - 30. Sep 2018  
Verfügbarkeit: 01. Apr 2018, 00:00 - 30. Sep 2018, 00:00  
Um dieses Objekt zu nutzen, müssen Sie angemeldet sein und entsprechende Zugriffsrechte besitzen.  
Kurs

Moral? Egal. Skandal! Zur Ästhetik der Subversion in Matias Faldbakkens Skandinavisk Misantropi (2001-2008) (Summer 2017)

E-Seminar Köln (Elena Brandenburg, Max Richter)
   Status: Dieser Inhalt ist offline bzw. nicht verfügbar.  
Anmeldung: Keine Anmeldung möglich  
Veranstaltungszeitraum: 18. Apr 2017 - 28. Jul 2017  
Verfügbarkeit: 01. Apr 2017, 11:10 - 30. Sep 2017, 11:10  
Um dieses Objekt zu nutzen, müssen Sie angemeldet sein und entsprechende Zugriffsrechte besitzen.  
Kurs

Old Norse Mythology Transnational

E-Masterseminar (Thomas Mohnike, Université de Strasbourg)
Status: Dieser Inhalt ist offline bzw. nicht verfügbar.  
Anmeldung: Keine Anmeldung möglich  
Veranstaltungszeitraum: 16. Okt 2017 - 22. Dez 2017  
Verfügbarkeit: 16. Okt 2017, 06:00 - 31. Jan 2018, 23:55  
Um dieses Objekt zu nutzen, müssen Sie angemeldet sein und entsprechende Zugriffsrechte besitzen.  
Kurs

Rechtskultur im isländischen Mittelalter (winter 2016/2017)

E-Masterseminar Werner Schäfke; Juristische Fakultät, Universität Kopenhagen
   Status: Dieser Inhalt ist offline bzw. nicht verfügbar.  
Anmeldung: Keine Anmeldung möglich  
Veranstaltungszeitraum: 01. Okt 2016 - 01. Apr 2017  
Verfügbarkeit: 01. Okt 2016, 00:00 - 01. Apr 2017, 00:00  
Um dieses Objekt zu nutzen, müssen Sie angemeldet sein und entsprechende Zugriffsrechte besitzen.  
Kurs

Scandinavia in the Middle Ages

Anja Ute Blode (University of Cologne)
Status: Dieser Inhalt ist offline bzw. nicht verfügbar.  
Anmeldung: Keine Anmeldung möglich  
Veranstaltungszeitraum: 07. Okt 2019 - 16. Jul 2020  
Verfügbarkeit: 07. Okt 2019, 06:00 - 12. Nov 2020, 09:45  
Um dieses Objekt zu nutzen, müssen Sie angemeldet sein und entsprechende Zugriffsrechte besitzen.  
Kurs

Seuchen und Epidemien in skandinavischer Literatur und Kino

E-seminar (Stephan Michael Schröder, University of Cologne)
Status: Dieser Inhalt ist offline bzw. nicht verfügbar.  
Verfügbarkeit: 30. Sep 2020, 15:00 - 09. Apr 2021, 15:20  
Um dieses Objekt zu nutzen, müssen Sie angemeldet sein und entsprechende Zugriffsrechte besitzen.  
Kurs

Skandinavische Populärkultur

E-Masterseminar Universität Köln
Status: Dieser Inhalt ist offline bzw. nicht verfügbar.  
Anmeldung: Keine Anmeldung möglich  
Veranstaltungszeitraum: 01. Okt 2013 - 01. Apr 2019  
Verfügbarkeit: 01. Okt 2013, 00:00 - 01. Apr 2019, 00:00  
Um dieses Objekt zu nutzen, müssen Sie angemeldet sein und entsprechende Zugriffsrechte besitzen.  
Kurs

Skandinavische Populärkultur: Theorie, Historiographie, kulturwissenschaftliche Analyse

Online seminar (Stephan Michael Schröder, University of Cologne)
  
Anmeldungszeitraum: Keine Anmeldung möglich  
Veranstaltungszeitraum: 14. Apr 2021 - 21. Jul 2021  
Verfügbarkeit: 10. Mär 2021, 18:35 - 01. Dez 2021, 18:35  
Um dieses Objekt zu nutzen, müssen Sie angemeldet sein und entsprechende Zugriffsrechte besitzen.  
Kurs

Spezies. Tiere in der skandinavischen Literatur ab 1900.

E-Seminar (Frederike Felcht, Goethe-University Frankfurt)
   Status: Dieser Inhalt ist offline bzw. nicht verfügbar.  
Anmeldung: Keine Anmeldung möglich  
Verfügbarkeit: 30. Okt 2020, 06:00 - 02. Apr 2021, 06:05  
Um dieses Objekt zu nutzen, müssen Sie angemeldet sein und entsprechende Zugriffsrechte besitzen.  
Kurs

Transnational Aspects of Finnish Literature

Online seminar (Viola Parente-Čapková, University of Turku)
Status: Dieser Inhalt ist offline bzw. nicht verfügbar.  
Anmeldung: Keine Anmeldung möglich  
Veranstaltungszeitraum: 12. Apr 2021 - 21. Mai 2021  
Verfügbarkeit: 09. Apr 2021, 13:00 - 29. Jul 2021, 06:00  
Um dieses Objekt zu nutzen, müssen Sie angemeldet sein und entsprechende Zugriffsrechte besitzen.  

Weblinks

Weblink
(j o l n e s = formerly known as E-Master Skandinavistik und Fennistik)