Baumansicht ein

Brotkrumen-Navigation

Symbol Kurs

Vorlesungsaufzeichnungen an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät

Reiter

Seit 2013 werden an unserer Fakultät gute Erfahrungen mit der automatischen Aufzeichnung von Vorlesungen gemacht.

Für die Dozierenden selbst bedeutet dies keinen zusätzlichen Aufwand. Die Vorlesung wird wie gewohnt gehalten. Die Aufnahme startet automatisch 5 Minuten vor und endet 10 Minuten nach dem Termin. Aufgezeichnet werden das Audio- und das Beamersignal. Falls eine Kamera im Hörsaal installiert ist, können Lehrende, wenn dies gewünscht ist, ebenfalls mit aufgezeichnet werden. Beispiele, wie das Ganze aussehen kann, können Sie sich hier im Kurs anschauen.

Den über KLIPS angemeldeten Teilnehmer/innen der Veranstaltung werden anschließend die Videos in ILIAS zur Verfügung gestellt. Ein Download wird nicht angeboten. So kann eine verpasste Vorlesung leicht nachgearbeitet oder eine nicht verstandene Stelle wiederholt werden.

Vorlesungsaufzeichnungen - Eine Anleitung für Studierende.

 
Aufzeichnungen, die für das von der Bundesfachschaft im SoSe 202 initiierte Projekt "Selbststudium" freigegeben sind.
 

Examenkurs: Hauptkurs Öffentliches Recht II - Baurecht

Symbol Opencast
von Prof. Dr. Stefan Muckel

Examenskurs: Kompaktkurs Arbeitsrecht

Symbol Opencast
von Dr. Stephan Seiwerth, LL.M. (Leuven)

Grundkurs Arbeitsrecht

Symbol Opencast
von Dr. Stephan Seiwerth, LL.M. (Leuven)

Grundlagen des Sozialrechts

Symbol Opencast
von Dr. Stephan Seiwerth, LL.M. (Leuven)