Baumansicht ein

Brotkrumen-Navigation

Symbol Kategorie

Workshop: Lernmodule erstellen

Reiter

Workshop: Lernmodule erstellen


Lernmodule sind digitale Bücher. Neben Text und Abbildungen können aber auch Videos, Animationen oder interaktive Elemente eingefügt werden. Mit H5P können Sie sogar aus einem YouTube Video ein interaktives Video machen. Sie sehen, Lernmodule können vielfältig gestalten und mit interessanten Inhalten gefüllt werden. Dafür stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Gliederung mit Kapiteln und Seiten
  • Benutzerführungselemente (Inhaltsverzeichnis, Blätter-Funktion, Druck- und Download-Ansicht)
  • Text (mit Formatierungen wie Überschrift, Merksatz, Beispiel usw.)
  • Internet-fähige Multimedia-Objekte (Bilder, Filme, Sprechertexte)
  • Automatisch ausgewertete Fragen (incl. hinterlegtem Feedback)
  • Nicht-internet-fähige Dateien zum Download
  • Strukturierungselemente wie Aufzählungen und Tabellen
  • Links zu externen Web-Seiten oder intern in andere ILIAS-Lernmodule
  • Programmiercode (ausgeführt oder dargestellt)

Diese vielfältigen Möglichkeiten sind es, die Lernmodule zu einem idealen Werkzeug für die Wissensvermittlung machen. Im praktischen Teil legen Sie ein ILIAS-Lernmodul an. Seien Sie kreativ: binden Sie verschiedene Elemente wie Abbildungen, Vidoes oder auch Fragen ein. Im Anschluss an dem praktischen Teil zeige wir Ihnen noch kurz verschiedene Lernmodule, die mit Autorentools erstellt wurden. Wenn Ihnen die ILIAS-Lernmodule nicht genügend Funktionsumfang bieten, dann können Sie sich so immer noch entscheiden ein kostenpflichtiges Autorentool zu nutzen. Auch wenn Sie den Content dann extern erstellen, können Sie die Lernmodule in ILIAS als SCORM-Lernmodule implementieren.

 

Intendierte Lernergebnisse

 
Nach der Veranstaltung sind Sie in der Lage,
  • für Ihr Szenario festzulegen, ob ein ILIAS-Lernmodul in Frage kommt.
  • ein mögliches Layout für Ihr ILIAS-Lernmodul zu bestimmen.
  • eine Kapitel- und Seitenstruktur anzulegen.
  • eine Navigation innerhalb des Lernmoduls u.a. auch in Abhängigkeit des Layouts zu erstellen.
  • die Übersichtlichkeit mit Akkordeons, Tabellen oder Blöcken zu steigern.
  • ILIAS-Lernmodulseiten mit Text, Bild, Audio und Video zu füllen (Idealerweise bringen die Teilnehmer etwas Material auf einem Stick mit).
  • Interaktivität im Lernmodul schaffen.
  • ihre Werke dank Export- und Importfunktion zu sichern.
Hinweis: Bitte bringen Sie Ihren eigenen Laptop mit.
 
Am:
Donnerstag
Datum:
04.06.2020
Uhrzeit:
10:00 bis 16:00
Ort:
im CCE   Aachener Str. 209
Mit:
Himanshi Braun
Für Nachfragen und für die Anmeldungen zu den Workshops wenden Sie sich bitte an:

Himanshi Braun, M. A.
CompetenceCenter E-Learning
Tel.: +49(0)221-470 1359
Mail: himanshi.braun@uni-koeln.de